Fit in den Sommer

An der Realschule Dissen fand in der Zeit von Anfang bis Ende Juni das Projekt „Fit in den Sommer“ , gesponsert von der Sparkasse,  für alle Schüler*innen statt. Nachdem die Klassen im Vorfeld aus den 21 Rezeptvorschlägen mit vielen vegetarischen Varianten die für sie leckersten Gerichte ausgewählt hatten, ging es in der Schulküche an die Arbeit. Die Mädchen und Jungen  bereiteten engagiert Smoothies, Quark-Fruchtspeisen, Wraps, Tortillas, diverse Salate und Cupcakes zu. Dabei fanden sie heraus, dass Zwiebel nicht gleich Zwiebel ist: Frühlingszwiebeln und Speisezwiebeln unterscheiden sich enorm, und immer wieder kam die Frage: “Was ist eigentlich Piment?“

„Mein Smoothie war der beste“ war mehrfach zu hören, nachdem unermüdlich Obst und Gemüse geschnippelt worden war.

Die Ergebnisse wurden in buffetform angerichtet und präsentiert und von allen verkostet.

Zurück